Aktuelles‎ > ‎

Die Bergfinken auf Herrentagstour

veröffentlicht um 21.05.2015, 14:16 von Jürgen Zill

Am Zeitigen Vormittag war Treffpunkt in Bad Schandau.

Von dort ging es steil hinauf nach Rathmannsdorf Höhe. Unterwegs sahen wir einen eisernen Aussichtsturm. Das verleitete zu einem Halt mit Imbiss und einigen Liedern. Die Lieder schallten so laut das ein Trupp reiferer Damen auch neugierig zum Turm kam.

Auf der nächsten Etappe in Porschdorf wartete schon die erste Einkehr auf uns. Das Bier schmeckte und der Wirt, sein Personal und die anderen Gäste wurden auch mit einem zünftigen Gesang unterhalten. Die Gitarristen Matthias und Gerd schlugen dazu heftig in die Saiten.

Danach ging es weiter Richtung Waltersdorf. Ein Biergarten verlangte wieder eine Rast.

Die Zeit verging zu schnell, deshalb blieb uns keine Zeit am Gamrig zu verweilen. Es ging vorbei nach Rathen zum „Hermann“.

Dort gab es natürlich auch ein reichhaltiges Getränkeangebot. Die Stimmung war urgemütlich. Die Gäste sangen mit. Dabei fuhr ein Zug nach dem anderen davon. Letztendlich konnten wir uns doch für einen der Züge entscheiden.

Es war ein wunderschöner Tag.

Dietrich



Comments