Aktuelles‎ > ‎

Probenwochenende 22. / 23.02.2013

veröffentlicht um 24.03.2013, 13:17 von Moritz Beck

Die Tale dampfen, die Höhen glühn


Eigentlich hätten wir singen müssen:

Schneeflöckchen, Weißröckchen, jetzt kommst du geschneit.

Denn als wir am Freitag, dem 22.2.2013 nach Ostrau fuhren, konnte man schon erahnen, dass des Winters letztes Stündlein schlägt.

Wieder einmal traf sich unsere Männergesangsrunde zu einer Intensivprobe.

Und diesmal  gab es mit 67 anwesenden Sängern eine Rekordbeteiligung.

In Vorbereitung unseres großen Frühjahrkonzertes am 21.4.2013 im ehemaligen Lindengarten und jetzigen Quality-Hotel Plaza standen sehr anspruchsvolle Lieder auf unserem Probenplan.

Diese Lieder an den „Mann“ zu bringen, war die Aufgabe von Uli Schlögel, Gerd Reichard und Karsten Fischer.

Nach der ersten Probe am Freitagabend ging es dann, wie immer, gemütlich zu. Zuerst sahen wir einen Diavortrag, natürlich über die Berge. Anschließend frönte jeder seiner Natur. Der Gesang der Kameraden verstummte erst weit nach Mitternacht.

Am Samstag früh stießen dann die letzten Gesangs- und Probenwilligen Sänger  zu uns und ein langer Probentag begann.

Als wir uns dann gegen 17 Uhr verabschiedeten war die Arbeit aber noch nicht vorbei. Denn jetzt galt es die 15cm Neuschnee vom Auto zu kehren.

So eine schöne weiße und dadurch romantische Winterlandschaft hatten wir bei einem Probenwochenende schon lange nicht mehr in Ostrau erlebt.

Vielleicht lag es auch an der Zahl 11. Denn so viele Male waren wir schon in der Jugendherberge zur Probe.

Es gibt doch nichts Schöneres als ein Wochenende im Kreise seiner Freunde mit Gesang zu verbringen.

Claus-Peter Diener

Comments