Aktuelles‎ > ‎

"Sandstein und Musik" auf der Burg Hohnstein

veröffentlicht um 17.09.2015, 01:20 von Jürgen Zill   [ aktualisiert: 17.09.2015, 01:21 ]
Der Veranstaltungsort, der Burghof der Burg Hohnstein, war gut gewählt und dem Anlass angemessen.
Dem 25. Jahrestag der Gründung des Nationalparks Sächsische Schweiz wurde mit dieser Veranstaltung der Konzertreihe Sandstein und Musik
und den 3 Chören des SBB ein würdiger Rahmen gegeben. Kurze Ansprachen von Klaus Brähmig und Dr. Butter leiteten den Abend ein. 
Gemeinsamer Berggesang ertönte im Schein der farbigen Scheinwerfer, die zwar für einen romantischen Eindruck der Örtlichkeit sorgten,
den stimmlich akuraten Chorgesang aber eher beeinträchtigten.
Der Echochor erklang dann harmonisch aus der Dunkelheit.
Souverän und inhaltlich hervorragend moderierte Lydia Schlenkrich.

B.T.



Comments