Aktuelles‎ > ‎

Weihnachtskonzerte in der Annenkirche Dresden

veröffentlicht um 10.12.2017, 09:02 von Jürgen Zill   [ aktualisiert: 20.01.2018, 15:17 ]
"Ave Maria, die kleine Bergkirche", so begannen am 2. Adventwochenende die drei völlig ausverkauften Weihnachtskonzerte der Bergfinken in der Annenkirche Dresden.

Unter dem Motto "Bergweihnacht" ging es thematisch zunächst in die Bergregionen der Alpenländer und wechselte dann ins nahe gelegene Erzgebirge.
Ruhige, besinnliche Töne waren ebenso vertreten wie die beschwingt fröhlichen Lieder Schneeschuhfahrermarsch, Kufsteinlied und Schneewalzer.
Das Publikum konnte aber nicht nur schunkeln, sondern auch unter dem mitreißenden Dirigat unserer Chorleiter Ulrich Schlögel und Max Röber einige beliebte Weihnachtslieder mitsingen.
Gejodelt wurde auch, besonders durch unsere musikalischen Mitstreiter, die Gruppe "Hut ab" aus Großröhrsdorf, die mit eigenen Titeln sowie Chorbegleitungen mit Gitarre, Harmonika, Geige und Bass die Darbietung bereicherten.
Mit Witz und Charme moderierte Lydia Schlenkrich die Konzerte, mit denen wir unser geschätztes Publikum auf die Weihnachtszeit einstimmten.

Auf zu den 45. Weihnachtskonzerten 2018!

Berg-Heil!

jacste

08. / 09.12.17


Comments